Unsere Rüden
Unsere Fähen
Welpen 2009
Aufzucht- & Pflegetiere
In Memory
Frettchenwissen
Fachbegriffe
Anatomie & Medizin
 

 
Cayenne
Geburtsdatum:  05.2006
Gewicht: 900g
Farbe: Sonderfarbe Dunkel
Kastriert: nein
Eltern: Vater: Black-self
Mutter: Loona / Siam
Züchter: Daniela aus Freising
 
Cayenne ist eigentlich ein ganz liebes Mädel, allerdings auch sehr hartnäckig, wenn sie sich etwas einbildet.
Dann hat sie so richtig Pfeffer im Hintern.
 
 
Loona
Geburtsdatum:  05.2005
Gewicht: 1100g
Farbe: Siam
Kastriert: ja
Eltern: unbekannt
 
Loona ist ne ganz ruhige Frettchendame, deren liebste Beschäftigung fressen ist. Deshalb muss man bei ihr auf spezielle Ernährung achten. Mit Hunden und Männern hat sie so zeitweise ein Problem, was sie durch nen kurzen Warnzwicker aber auch gleich zeigt.
 
 
Nala
Geburtsdatum:  04.2007
Gewicht: 1000g
Farbe: Badger / Spottet
Kastriert: nein
Eltern: Vater: Siam
Mutter: Cayenne / Sonderfarbe Dunkel
Züchter: Daniela aus Freising
 
Nala ist ne richtig kleine Hexe, aber im lieben Sinn. Sie ist zeitweise total überdreht und hüpft alles an, was sich bewegt.
 
 
Marder Sarah
Geburtsdatum:  05.2008
Gewicht: 1800g
Farbe: Marder-Iltis
Kastriert: nein
Eltern: unbekannt
 
Die kleine Sarah fanden meine Eltern und mein Bruder im Frühjahr 2008 in ihrem Stadel, da sie abgehungert und abgeschwächt war, jammerte sie vor Hunger nach dem Muttertier. Diese lag leider überfahren auf dem Acker der ans Grundstück grenzt. Nachdem die kleine Maus in der Tierklinik durchgecheckt war, nahm ich mich ihrer an. Somit hieß es, Flasche geben und aufpeppeln. Natürlich wußte die Naturschutzbehörde Bescheid. In Zusammenarbeit mit dem Greifvogelpark Menter, welcher sie auf die Auswilderung vorbereitet hat, haben wir die kleine Marderdame im Sommer 2008 erfolgreich in die Natur entlassen können.
 
 
Teufelchen
Geburtsdatum:  08.2008
Gewicht: 700g
Farbe: Pinto-Panda
Kastriert: nein
Eltern: unbekannt
 
Teufelchen trägt ihren Namen zurecht. Sie kam zu mir, weil sie sich grundsätzlich in die Hände der Besitzer verbeisst. Gehe davon aus, dass sie schlecht behandelt wurde. Außerdem scheint sie taub zu sein, somit ist eh ein fürsorglicherer Umgang mit ihr gefordert, arbeite gerade intensiv mit ihr, um ihr das Vertrauen an die Hand zu geben. Nun sind ein paar Wochen vergangen und die kleine Maus ist in ihr neues Zuhause gezogen. Ist zu einer ganz lieben Frettchenhalterin gekommen, wo sie auch ein Rudel um sich hat.
 
 
Truffi & Jacki
Geburtsdatum:  04.2008
Gewicht:
Farbe: Beide Siam
Kastriert: ja
Eltern: unbekannt
aus München
 
Truffi & Jacki kamen letztes Jahr zu uns. Der Vorbesitzer kam mit ihnen nicht zurecht, zwickten ihn ständig. Er hatte beide von einer Züchterin aus München, deren Kinder ständig mit nem Schlüssel am Käfig spielten, dadurch waren sie sehr schreckhaft. Dazu muß man sagen, er war Anfänger und die Züchterin versicherte ihm, das es normal wäre, das Frettchen im Alter von 7 Wochen in jede Hand zwicken. Verbeisen hätte sie wohl sagen sollen. Nach 6 Wochen Intensiv-Training konnte man sie dann endlich in erfahrene Hände weitervermitteln.
 
 
Page
Geburtsdatum:  o4.2008
Gewicht: 970g
Farbe: Iltis / Harlekin
Kastriert: nein
Eltern: Vater: Shadow / Iltis
Mutter: Candy / Harlekin
Züchter: Eigene Nachzucht
 
Page gehört eigentlich Michelle. Aber nun macht sie erstmal bei uns Urlaub, bis sie von Frauchen wieder abgeholt wird.
 
 
Jacko
Geburtsdatum:  03.2009
Gewicht: 170g
Farbe: schwarz
Kastriert: nein
Eltern:
 
Jacko wurde von seinen Eltern als Jungtier aus dem Nest geworfen und schwer am Flügel und Fuß verletzt. Die Familie Menter hat ihn dann liebevoll aufgezogen. Da ich mich unsterblich in ihn verliebt habe, haben sie ihn uns anvertraut. Nun lebt er bei uns in der Familie, bis zur nächsten Mauser, bei der das Gefieder an seinem Flügel hoffentlich wieder komplett nachwächst und er wieder frei sein darf. Mittlerweile hat er sich meinen Mann als Partner ausgesucht und kuschelt so oft es geht mit ihm. Ansonsten ist er ein richtig kleiner Frechdachs, der den ganzem Tag nur Unfug treibt. Vor den Frettchen hat er keine Angst, ganz im Gegenteil: Er ärgert sie, wo er nur kann.
 
 
Remix
Geburtsdatum: 
Gewicht:
Farbe: Sonderfarbe Dunkel
Kastriert: nein
Eltern:
 
Remix gehört meiner Freundin Michelle. Zur Zeit lebt er mit seinen Damen Page, Ayanna und Fipse bei uns.
Er ist ein richtiger Teddybär, der aber auch gern mal nach Frettchenmanie in die Zehen zwickt.
 
 
Fipse
Geburtsdatum: 
Gewicht: 700g
Farbe:
Kastriert: ja
Eltern:
 
 
 
Prof. Cheepy
Geburtsdatum:  04.2010
Gewicht: 69 g
Farbe: braun
Kastriert: nein
Eltern: unbekannt
 

Momentan gibt's nix Neues...
...

 
Zittern nach dem Aufstehen
Wenn es kälter ist, zittern Frettchen nach de...

Das Baden
Es kann vorkommen, gerade beim Spazierengehen, das...

Black/Dark-Eyed-White-Frettchen (DEW)
Die Black-Eyed-White-Frettchen, die man auch als D...

Silver
Silver Frettchen haben ein helles, meist weisses F...




© 2010 by ferretmania