Unsere Rüden
Unsere Fähen
Welpen 2009
Aufzucht- & Pflegetiere
In Memory
Frettchenwissen
allg. Verhaltensweisen
Entwicklung der Welpen
Ernährungen
Farbvarianten
Frettchenerziehung
Gehege
Gesundheitscheck
Gut zu wissen
Impfungen
Krankheiten
Parasiten
Pflege des Frettchens
Zucht
Fachbegriffe
Anatomie & Medizin
 

Ohrmilben
Das Frettchen schießt urplötzlich aus dem Schlaf hoch und kratzt sich am Ohr. Dies ist sehr verbreitet unter Frettchen.Vor allem bei der Außenhaltung. Sie haben dann dunkelbraunes Sekret in den Ohren. Behandlung mit Salbe oder Injektion, zu erhalten beim Tierarzt.

Flöhe
Bitte verwendet keine Flohhalsbänder!!! Die Frettchen können sich beim herumtollen daran erhängen. Es gibt spezielle Shampoo oder Puder. Falls mal der Verdacht besteht, sollten auch die Tücher im Käfig ausgewechselt und gewaschen werden. Auch die beliebtesten Aufenthaltsorte in der Wohnung sollten gereinigt werden.

Zecken
Einfach die Zecken mit einer Zeckenzange abzupfen.

Haarlinge
Hier reicht ein schönes Bad mit Shampoo aus.

Darmparasiten
Kommt bei Frettchen sehr selten vor. Symptome sind ständig wiederkehrender Durchfall oder Gewichtsverlust trotz ewigem Hunger, aufgeblähter Bauch. Jungtiere sollten auf jedem Fall einmal entwurmt werden.


Momentan gibt's nix Neues...
...

 
Ernährung der Zuchttiere
Sowohl der Rüde, als auch die Fähe sollt...

Dauerranz
Bei Fähen besteht die Gefahr, daß sie i...

Frettchen sind KEINE Einzelgänger
Frettchen brauchen einen Artgenossen als Partner, ...

Albino
Das Albino-Frettchen ist die Urform des heutigen F...




© 2010 by ferretmania